13.05.2022

Für den fachlichen Austausch und die Arbeit zu speziellen Themen wird der Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. durch verschiedene Arbeitsgruppen unterstützt. Für die Umsetzung der mit der Eintragung in die Welterberliste einhergehende Bildungsauftrag kommt der AG „Kulturelle Bildung und Vermittlung“ eine wesentliche Rolle zu.  

Organisiert wird die Arbeitsgruppe gemeinsam mit dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen. Die Mitglieder sind Vertreter aus den Kultureinrichtungen und tagen seit 2016 regelmäßig.

Damit die Aufgaben auch für die Zukunft klar fokussiert sind, hat die Arbeitsgruppe vor ihrer letzten Sitzung im März 2022 ein breites Stimmungsbild unter allen Akteuren der Welterbe-Vermittlung zu den Erwartungen und Aufgaben der Arbeitsgruppe eingeholt. Als Schwerpunktzielgruppen der Welterbe-Vermittlung werden auch weiterhin Kinder und Jugendliche, sowie die lokale Bevölkerung und Touristen aus dem Inland gesehen. Bei den Aufgaben steht vor allem eine einheitliche Vermittlung von Kenntnissen über das Welterbe und die Entwicklung einheitlicher Richtlinien im Mittelpunkt. Die gemeinsame Entwicklung und Durchführung von landesweiten Lehrerfortbildungen sowie die Unterstützung bei Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Lernorten wird als Aufgabe ebenfalls fortgeführt.

Nach dem Arbeitstreffen im Theater “Variabel” im März 2022 in Olbernhau, besuchten einige Mitglieder der Arbeitsgruppe die Saigerhütte Olbernhau-Grünthal. Museumsleiter Lasse Eggers erläuterte die Einzigartigkeit der 1537 gegründeten und nahezu vollständig erhaltene Hütte, die ein seltenes Beispiel für eine vorindustrielle zentralisierte Schmelzhütte in Europa ist. Mit Interesse nahmen die Tour-Teilnehmer auch die gerade begonnenen Arbeiten zur Renaissance des Saigerhüttenparkes selbst in Augenschein. Eine kurzweilige Führung durch das Terrain mit Vorführung des Kupferhammers und Blasebalgs durch Hammerknappen Steffen Ulbricht rundete den Tag ab.

 

Foto: Im Anschluss an die Sitzung der Arbeitsgruppe Kulturelle Bildung und Vermittlung besuchten einige AG-Mitglieder die Saigerhütte Olbernhau- Grünthal. Foto: Steffen Ulbricht