vyberte jazyk

Das Schachtofengebäude wurde zwischen 1886 und 1887 im nordöstlichen Bereich des Hüttenhofes errichtet. Östlich des Gebäudes befindet sich der Gichtvorplatz, südlich schließt sich in Richtung Hüttenhof der Schlackenplatz mit Granulierbecken an. Sein aktuelles Erscheinungsbild erhielt das Schachtofengebäude I bei einem Umbau 1938/39. Aus der ersten Bauphase sind noch Bruchsteinmauern in der Nordost- und Nordwestfront sowie der Turmanbau an der westlichen Gebäudeecke erhalten. Während des Umbaus wurde im Schachtofengebäude ein neues Ofenaggregat installiert. Diese, Ende der 1980er teilweise erneuerte, technische Anlage ist heute noch nahezu vollständig erhalten und dominiert den Innenraum des Gebäudes. Neben dem Ofenaggregat sind im Gebäudeinneren und am Gichtvorplatz sowie hofseitig am Stützmauersystem und der Pattinsonhütte noch Teile der in den 1920er Jahren errichteten Hängebahnkonstruktion erhalten. 

interaktivní mapa

Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.

Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

tel: (+49) 3733/145 350
fax: (+49) 3733/145 360

e-mail: kontakt@montanregion-erzgebirge.de