20.12.2021

Freiberg wirbt für Welterbebesucherzentrum

Großformatig: Banner und Schild sollen neugierig machen

Freiberg ist Teil des UNESCO-Welterbes „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Darauf soll zum ausklingenden Jahr noch einmal das Augenmerk gerichtet werden: Um den Welterbetitel noch besser sichtbar zu machen, werden an der Fassade des künftigen Welterbebesucherzentrums Freiberg in der Petersstraße ein großes Banner sowie ein ebenfalls großes Schild angebracht. „Mit beidem wollen wir informieren und neugierig machen auf das, was dort entstehen soll“, erklärt Anja Fiedler, Leiterin des Amtes für Kultur-Stadt-Marketing.

Angebracht werden beide Elemente am morgigen
Dienstag, 21. Dezember,
um 11 Uhr in der Petersstraße 19.

Oberbürgerbürgermeister Sven Krüger wird die letzte Verankerung hierbei selbst vornehmen.

Sie sind eingeladen, diesen Termin zu begleiten.

Das Welterbebesucherzentrum wird ein komplett neues Gebäude, das die vorhandene denkmalgeschützte Fassade integriert.

Dieser Tage werden Planer und Innenarchitekten ausgewählt, die dieses zukunftsträchtige Haus mit großer Geschichte und spannenden Geschichten füllen sollen. „Welche Geschichten, Abenteuer, Erfindungen und Errungenschaften dann dort unsere Tradition ins besondere Licht rücken, das gilt es in den kommenden Monaten auszuwählen“, verrät Anja Fiedler.  

Das Freiberger Welterbebesucherzentrum ist eins von vier Zentren in der Montanregion. Es ist ein gemeinsames Vorhaben von Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. und Universitätsstadt Freiberg. Weitere Zentren werden in Annaberg-Buchholz, Marienberg und Schneeberg entstehen.

Das Welterbekomitee der UNESCO hat im Juli 2019 in Baku der „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ den Welterbe-Status zugesprochen und sie damit in die Liste schützenwerten Erbes aufgenommen. Seitdem trägt die Silberstadt zusammen mit weiteren 21 Bestandteilen der Region den Welterbetitel, davon 17 auf sächsischer und fünf auf tschechischer Seite. Dieser Titel krönt die Jahrhunderte lange Montangeschichte mit all ihren Errungenschaften.

www.freiberg.de/welterbe