Sprache auswählen

14.05.2024

Am Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni wird der größte mobile Werbeträger für die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří, die Elektrolok der Pressnitztalbahn, Station in Olbernhau machen. Die E-Lok - 18 Meter lang, 80 Tonnen schwer und über 5.600 PS stark - welche sonst Güterzüge durch ganz Deutschland zieht und mit ihrer Beklebung für die Montanregion Erzgebirge wirbt, wird durch die Erzgebirgsbahn an den Bahnhof Olbernhau-Grünthal gebracht und auf der neuen Bahninsel am ehemaligen Bahnübergang der Saigerhütte aufgestellt.

Zu den Veranstaltungen am 1. und 2. Juni werden Mitarbeiter der PRESS die Lokomotive vor Ort betreuen und Fragen der Besucher beantworten. Ein wichtiger Hinweis für alle Verkehrsteilnehmer am Bahnübergang Olbernhau-Grünthal, direkt an der Saigerhütte: Die E-Lok wird nicht bewegt, sondern steht alle drei Tage auf der kleinen Bahninsel am Bahnhof Olbernhau-Grünthal.