Sprache auswählen

Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. blickt auf UNESCO-Entscheidung in Baku

Schneeberg. Zur gestrigen 6. Mitgliederversammlung des Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. in der Bergsicherung Schneeberg wurden die Landkreise, Städte und Gemeinden unter anderem über den aktuellen Stand des Prüfverfahrens des UNESCO-Welterbeantrages „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ informiert.

Der UNESCO-Welterbeantrag „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ befindet sich aktuell in den letzten Phasen des umfangreichen Prüfverfahrens. Ob das Erzgebirge künftig einen Platz zur Einschreibung auf der Welterbeliste erhält, wird definitiv erst zur Welterbetagung bekannt gegeben, die vom 5. bis 8. Juli in Baku stattfindet. Bekannt ist, dass der Antrag auf die Tagesordnung aufgenommen wurde – doch selbst der genaue Zeitpunkt der Information vor Ort steht noch nicht fest. Darüber informierte die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH (WFE GmbH) als beauftragte Geschäftsführung des Welterbevereins zur gestrigen Sitzung.

Dennoch bedeutet die Phase des Wartens in der Region keinen Stillstand. Über die Interreg5a-Projekte „Glück auf Welterbe“ und „Unser Welterbe“ laufen unterschiedliche Aktivitäten, die unter anderem auch unabhängig davon, ob es eine Ernennung gibt oder nicht, die Montanregion als Gesamtheit nach außen darstellen werden. So werden die 22 nominierten Welterbe-Bestandteile auf deutscher und tschechischer Seite sowie die assoziierten Objekte über ein einheitliches Beschilderungskonzept vernetzt. Eine Welterbe-App soll das komplexe Konstrukt digital so verständlich machen, das die Besucher es individuell für sich erleben können. Ergänzend wird eine erklärende Broschüre Lesestoff für Interessierte bieten.

Weiteren Informationen erhalten Sie bei:

Kontakt  

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Hr. Matthias Lißke

Geschäftsführer

Telefon: 03733 145 101

E-Mail: kontakt@wfe-erzgebirge.de

Aktuelle Pressemitteilungen

Montanregion Erzgebirge auf der „denkmal“ in Leipzig erlebbar

05.11.2018

Annaberg-Buchholz/Leipzig. Mit einem Schritt durchs steinerne Stollntor können die Besucher der...

Welterbeverein blickt optimistisch auf die Entscheidungsphase im Prüfverfahren zum UNESCO-Welterbeantrag

28.09.2018

Annaberg-Buchholz, 28.09.2018. Die Landkreise, Städte und Gemeinden im Träger-verein Welterbe...

Freiwillige aus der ganzen Welt unterstützen den Erhalt des montanhistorischen Erbes im Erzgebirge

06.07.2018

Das UNESCO-Welterbe-Projekt Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří fördert den interkulturellen Dialog:...

Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří: Frische Internetseite steht

30.05.2018

Annaberg-Buchholz, 29. Mai 2018. Am 3. Juni 2018 ist UNESCO-Welterbetag. 2005 von der Deutschen...

Sachsen und Tschechien bewerben sich gemeinsam für Weltkulturerbe „Die Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří“

13.04.2018

Innenminister Markus Ulbig und der Kulturminister der Tschechischen Republik, Daniel Herman, haben...

Workcamp EUROPEAN HERITAGE VOLUNTEERS schafft internationale Begegnungen im Erzgebirge

03.08.2017

Das Welterbe-Projekt Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří schafft internationale Begegnungen: Im...

Welterbeantrag zur „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří“ von Vereinsmitgliedern in neuer Struktur bestätigt

26.06.2017

Schwarzenberg, 26.06.2017: Zur heutigen Mitgliederversammlung des Vereins „Welterbe Montanregion...

Bergbau-Erlebnistage im Erzgebirge am 3. und 4. Juni 2017 - das Erzgebirge auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe zu entdecken!

31.05.2017

Mit Sondervorführungen in Museen & Bergwerken, Wanderungen in Bergbaulandschaften sowie zahlreichen...

Welterbeantrag „Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří“ geht Anfang 2018 erneut ins Rennen

28.11.2016

Freiberg (28.11.2016). Zu ihrer 2. Mitgliederversammlung trafen sich heute Vormittag die Vertreter...

„Glück auf Welterbe!“ – grenzübergreifendes Interreg 5a-Projekt ermöglicht über drei Jahre umfassende Kommunikations- und Präsentationsmöglichkeiten beiderseits der Grenze

01.11.2016

Annaberg-Buchholz. Der UNESCO-Welterbeantrag „Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří“...

Schachtanlage „Alte Elisabeth“ nimmt am Tag des Offenen Denkmals 2016 teil

06.09.2016

Am 11.09.2016 findet der diesjährige Tag des Offenen Denkmals unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale...

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkasse Mittelsachsen unterstützen den Förderverein Montanregion Erzgebirge e.V. bei dem Erhalt der letzten Hüttenanlage des Erzgebirges

27.06.2016

Am Mittwoch, den 29. Juni 2016, um 15.30 Uhr findet am Schachtofengebäude in Muldenhütten bei...

Verein Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. beschließt: Entscheidung zum UNESCO-Welterbeantrag wird verschoben

11.04.2016

Annaberg-Buchholz (8.4.2016). Die Vertreter der Landkreise, Städte und Gemeinden im Welterbe...

Ausstellung zur Montanregion Erzgebirge durch Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig eröffnet

26.02.2016

Stollnmundloch ziert Foyer des SMWA Dresden – Ausstellung zeigt bis zum 23. März beeindruckende...

UNESCO-Welterbeprojekt „Montanregion Erzgebirge“ – Staffelstab an Welterbeverein übergeben

24.11.2015

Oelsnitz/Erzgeb. (24. November 2015). Die Vertreter der Landkreise, Städte und Gemeinden im...

Expert Mission im Rahmen der UNESCO-Welterbebewerbung der Montanregion Erzgebirge beendet

30.09.2015

Erzgebirge/Annaberg-Buchholz (30.09.2015). 85 Stationen in zehn Tagen: Die Vor-Ort-Besichtigung...

„Welterbeanwärter“ Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří am Gemeinschaftsstand des Freistaates Sachsen dabei

06.07.2015

Annaberg-Buchholz/Bonn (03.07.2015). Die Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří präsentiert...

Welterbe-Verein wurde gegründet – zukünftige Trägerschaft der Montanregion Erzgebirge nun abgesichert

21.05.2015

Annaberg-Buchholz (21. Mai 2015). „Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V.“ heißt der Verein, der...

Welterbe-Informationsveranstaltung in Oelsnitz/Erzgebirge:

27.02.2015

Regionale Akteure beantworteten Fragen zum UNESCO-Welterbe-Projekt „Montanregion Erzgebirge“ – Neuer...

Verein „Welterbe Montanregion Erzgebirge“ wird 2015 gegründet – Welterbekonvent blickt Antragsprüfung optimistisch entgegen

17.11.2014

Hartmannsdorf, 17. November 2014: In der 12. Sitzung des Welterbekonvents Erzgebirge stand am...

Die Vielfalt der „Montanen Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří“ erleben: Die Montanregion Erzgebirge lädt in Pobershau an Informationsstand ein

09.09.2014

Marienberg: Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH lädt als verantwortliche Projektsteuerung des...

Welterbekonvent: Zusammenarbeit im Welterbe-Projekt wird fortgesetzt

03.06.2014

Der Welterbekonvent Erzgebirge hat am Dienstagvormittag in seiner 11. Sitzung in Aue die Fortführung...

1. Erlebnistage - Premiere für die „Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří“

22.05.2014

Zum Welterbe-Tag finden in den Bergbaueinrichtungen und Bergbaugebieten der Montanregion Erzgebirge...

Erzgebirge erhält positive Rückmeldung zum Welterbe-Antrag

19.11.2013

Die am Welterbe-Projekt „Montanregion Erzgebirge“ beteiligten Land-kreise, Städte und Gemeinden sind...

Welterbe-Antrag „Montanregion Erzgebirge“ geht in die Prüfungsphase

30.04.2013

Am Nachmittag übergaben Volker Uhlig, Sprecher des Welterbekonvents Erzgebirge (WEK) und Landrat des...

Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.

c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Tel.: (+49) 3733/145 0
Fax: (+49) 3733/145 145
E-Mail: prantl@wfe-erzgebirge.de