ID 2523497

Text zum Artikel

30.05.2018

Weltpremiere „Scherenschnitte / Cut-Outs – entdecken die Welt“

Zur Schlossnacht am 7. Juli 2018 eröffnet in Schloss & Park Lichtenwalde die Premieren-Ausstellung „Scherenschnitte | Cut-Outs – entdecken die Welt“. Die Sonderausstellung zeigt erstmalig die kreativen Fotografien des genialen Kopfs Rich McCor alias @Paperboyo, der die Welt mit Karton, Schere und Kamera zu seinem Ideenspielplatz macht.

Zur Schlossnacht am Samstag, dem 7. Juli 2018, eröffnet in Schloss & Park Lichtenwalde die Premieren-Ausstellung „Scherenschnitte | Cut-Outs – entdecken die Welt“. Die Sonderausstellung zeigt erstmalig die kreativen Fotografien des genialen Kopfs Rich McCor alias @Paperboyo, der die Welt mit Karton, Schere und Kamera zu seinem Ideenspielplatz macht.

Scherenschnitte können auch anders: Das zeigt die fantasiereiche Welt von Instagram-Star @Paperboyo, der damit bereits über 350.000 Follower auf Instagram begeistert! Wo sonst wird das London Eye zum Fahrrad oder der Eiffelturm zum Schmetterling? Über 100 Fotografien zeigen Sehenswürdigkeiten und beliebte Urlaubsmotive rund um den Globus, die bereits Millionen Touristen in ihren heimischen Fotoalben kleben haben – aber mit Sicherheit nicht so. Geschickt kombiniert zaubern filigrane Scherenschnitte einen völlig neuen Kontext vor weltbekannte Hintergründe – mal witzig, mal kurios, aber immer überraschend anders!

Bereits vor dem offiziellen Start haben Neugierige die Möglichkeit, bei einem Workshop zur Sonderausstellung Seite an Seite mit Rich McCor aktiv zu werden. In dem "Making-of" zeigt der Künstler, wie seine einfallsreichen Fotografien entstehen – von der Idee über den Scherenschnitt bis hin zum fertigen Kunstwerk. Zu den Terminen am 5. und 6. Juli ist aufgrund der begrenzten Plätze eine Anmeldung notwendig.

Die Ursprünge des Scherenschnitts offenbart die Dauerausstellung im Schatzkammer-Museum, das unter dem Motto „Von China nach Europa“ beeindruckende Werke des Kunsthandwerks aus drei Jahrhunderten präsentiert. „Spielerisch schafft die neue Sonderausstellung den Sprung von den klassischen Scherenschnitten und beliebten Portraitsilhouetten zu den erfrischenden Motiven und Ideen von Rich McCor. Aus Alt wird Neu oder: vom Scherenschnitt zum Cut-Out“ blickt Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH, voraus.

Scherenschnitte | Cut-Outs – entdecken die Welt
+++ Weltpremiere +++
Schloss & Park Lichtenwalde, bei Chemnitz 

7. Juli 2018 bis 6. Januar 2019

Kontakt:

Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH
09573 Augustusburg/Sachsen
Tel.: +49 (0) 37291 38010  www.die-sehenswerten-drei.de

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de