ID 305160

Text zum Artikel

03.05.2018

Unterstützung für Stoneman Miriquidi Road

Während auf der Mountainbike Strecke des „Stoneman Miriquidi“ bereits die Räder rollen und die 5. Saison eröffnet ist, laufen für die Premiere des „Stoneman Miriquidi Road“ ( Straßenradvariante ) alle Vorbereitungen auf Hochtouren.

Während auf der Mountainbike Strecke des „Stoneman Miriquidi“ bereits die Räder rollen und die 5. Saison eröffnet ist, laufen für die Premiere des Stoneman Miriquidi Road (Straßenradvariante) alle Vorbereitungen auf Hochtouren.

Ein weiterer Meilenstein konnte im Rahmen einer Vertragsunterzeichnung besiegelt werden: die https://www.erzgebirgssparkasse.de/de/home.htmlErzgebirgssparkassehttps://www.erzgebirgssparkasse.de/de/home.html, die https://www.sparkasse-mittelsachsen.de/de/home.htmlSparkasse Mittelsachsen sowie die https://www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de/de/home.htmlOstsächsische Sparkasse Dresdenhttps://www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de/de/home.html unterstützen das Projekt und bekennen sich damit zur touristischen Entwicklung des Erzgebirges als Aktivregion. Dazu wurde am 02. Mai 2018 ein entsprechender Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Der Countdown zur Eröffnung des „Stoneman Miriquidi Road“ am 16. Juni 2018 in Altenberg wird nun gezählt und alle Projektpartner freuen sich, ein neues Angebot an den Start zu bringen. Bis dahin sollten Rennrad- Fans schon einmal trainieren, denn die Strecke zwischen Altenberg und Oberwiesenthal bringt es auf insgesamt ca. 290 Kilometer und 4.900 Höhenmeter – ein unvergessliches Rennrad- Abenteuer.

Weitere Informationen unter: http://road.stoneman-miriquidi.com/

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de