ID 348999

Text zum Artikel

10.01.2019

Sportstadt Altenberg glänzt mit neu zertifizierter Tourist- Information

Tourist-Info-Büro Sportstadt Altenberg erhält i-Marke des Deutschen Tourismusverbands

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat das Tourist-Info-Büro Altenberg mit der i-Marke zertifiziert. Die i-Marke ist ein bundesweites Qualitätssiegel für touristische Informationsstellen. Ab sofort und für drei Jahre weist ein Schild mit dem charakteristischen weißen „i“ auf rotem Grund Urlauber darauf hin, dass das Tourist-Info-Büro Altenberg einen unangekündigten Qualitätscheck bestanden hat. Nur wenn Service, Infrastruktur, Ausstattung und Angebot stimmen, wird das Qualitätssiegel verliehen.  Ein unabhängiger Prüfer des DTV hat das Tourist-Info-Büro vor Ort als Gast getarnt unter die Lupe genommen und getestet. Für die Zertifizierung sind 14 Mindestkriterien, wie zum Beispiel qualifizierte Mitarbeiter, ein barrierefreier Zugang, Parkmöglichkeiten und kostenlose Informationsmaterialien, einzuhalten. 

Anhand von 40 weiteren Kriterien können Punkte gesammelt werden, zum Beispiel mit Tablets, Touchscreens, einer mobil-optimierten Website und kostenfreiem WLAN. Das Tourist-Info-Büro Altenberg hat bei der Bewertung mit „Gut“ abgeschnitten und liegt damit deutlich über dem Bundes- und Sachsendurchschnitt.  Aktuell sind deutschlandweit etwa 725 Touristinformationen mit dem Qualitätssiegel zertifiziert und in Sachsen 45.

Die i-Marke wird für drei Jahre verliehen. Danach müssen sich die Einrichtungen wieder um das Qualitätssiegel bewerben. In diesem Rhythmus werden auch die Qualitätskriterien durch den DTV angepasst.

Die Kur- und Sportstadt Altenberg im Erzgebirge mit ihren Ortsteilen bietet vielfältige touristische Angeboten. Freizeit- und Ferienangebote bieten zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, Natur pur zu erleben, Bergbautraditionen nachzuempfinden, sportlich aktiv zu werden oder sich bei einem Kuraufenthalt oder einem Gesundheitsurlaub zu erholen.  Der ENSO -Eiskanal in Altenberg ( Rennschlitten &Bobbahn) ist mit  1.413 Metern Länge und 18 steilen Kurven eine der anspruchvollsten Kunsteisbahnen für Bob, Rodel & Skeleton.  Im Jahr 2020 (17.02.-01.03.) werden die BMW IBSF Bob und Skeleton Weltmeisterschaften hier ausgetragen. 


Tourist-Info-Büro Altenberg  www.altenberg.de  

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de