ID 2801079

Text zum Artikel

20.11.2018

Schwarzenberger Weihnachtsmarkt – ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie!

Vom 07. bis 16. Dezember 2018 werden wieder zahlreiche Gäste auf dem über 480 Jahre alten Weihnachtsmarkt in der denkmalgeschützten Altstadt von Schwarzenberg erwartet.

Vom 07. bis 16. Dezember 2018 werden wieder zahlreiche Gäste auf dem über 480 Jahre alten Weihnachtsmarkt in der denkmalgeschützten Altstadt von Schwarzenberg erwartet. Liebevoll gestaltete Weihnachtsmarktstände in den romantischen Gassen und tolle Ladengeschäfte laden mit vielen Geschenkideen für das Weihnachtsfest und natürlich auch mit den unterschiedlichsten Leckereien zum Verweilen ein.

Eindrucksvoll und vielversprechend präsentiert sich auch die Weihnachtsausstellung in den Ausstellungsräumen im „PERLA CASTRUM – Ein Schloss voller Geschichte“ unter dem Titel „Zen Schwarzenbarger Weihnachtsmorkt – do is fei wos lus“ (01.12. – 27.01.2019, Dienstag – Sonntag jeweils 10 – 17 Uhr).

Aber das ist nicht die einzige Ausstellung, die einen Besuch wert ist. Die Modelleisenbahnausstellung im Schlossbergtunnel, die Schnitzausstellung, Eisenbahnmuseum und die Galerie Rademann sind ebenfalls ein Erlebnis. Nicht zu vergessen sind natürlich die Mettenschichten im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla (Restkarten auf Anfrage).

Täglich von 11 - 20 Uhr kann der Weihnachtsmarkt besucht werden. Der Weihnachtsmann ist natürlich auch jeden Tag unterwegs (Zeiten siehe Flyer). Im Weihnachtsstübl (neu: Eibenstocker Straße 2) gibt es vom 8. – 16.12.2018 von 13 – 19 Uhr verschiedenste Bastel-, Spiel- und Kreativangebote für Kinder und die ganze Familie!

Ein hochwertiges Musikprogramm – auch wochentags, der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf dem Schlosshof, die Märchenhäuser am Brunnen und vieles mehr machen den Schwarzenberger Weihnachtsmarkt zu etwas ganz Besonderem.

Zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes gehört auch der Märchenaufzug am 09. Dezember 2018 um 14:30 Uhr. Rund 140 Teilnehmer entführen Sie in 12 Bildern in die Welt der Märchen.

Die Große Schwarzenberger Bergparade am 15. Dezember 2018 um 17:00 Uhr bildet den krönenden Abschluss. Vier Bergkapellen mit 146 Bergmusikern und 18 Vereine mit rund 320 Trachtenträgern nehmen daran teil.

Weitere Informationen unter  www.schwarzenberg.de

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de