ID 2891850

Text zum Artikel

02.07.2019

Raus aus dem Alltag, rein in die Sommerfrische.

Der Sommer ist im Erzgebirge angekommen und die Feriengäste sollten folgen. Es warten Naturidylle, Badespaß und Freizeitvergnügen, eben echte Sommerfrische !

Der Sommer ist im Erzgebirge angekommen und die Feriengäste sollten folgen. Denn auf sie warten Naturidylle, Badespaß und Freizeitvergnügen, eben echte Sommerfrische!  Es gibt geheimnisvolle Bergwerke, zahlreiche historische Bauten, Schlösser & Burgen, eine malerische Landschaft und fantastische Erlebnisangebote, die Familienherzen höher schlagen lassen! 

„Einmal Bergmann sein, heißt das Ferienprogramm im Bergbaumuseum Altenberg. Hier befinden sich Besucher im nominierten UNESCO Welterbe – Bestandteil der „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří.“

Die beliebten Abenteuerwanderungen des kul(T)our-Betriebs des Erzgebirgskreises starten wieder während der Sommerferien. Hier können sich Schatzsucher, Waldindianer & Prinzessinnen auf phantasievolle Wandertouren begeben.

Astronauten und Weltraumbegeisterte können auf dem Planetenwanderweg die kosmische Heimat des Erzgebirges erkunden. Zwischen Ehrenfriedersdorf und Drebach verläuft die sechs Kilometer lange Tour, welche das Sonnensystem in einem realistischen Entfernungs- und Größenverhältnis von 1:1 Milliarde veranschaulicht. Für besonders Wissbegierige ist der Besuch im Planetarium mit Sternwarte in Drebach direkt an der Milchstraße ein Muss! 

In Olbernhau gehen aktive Familien „Auf Erlebnistour mit dem Reiterlein", der bekannten Holzkunst-Figur und Wahrzeichen des Ortes im Erzgebirge. 14 Stationen sind über das Gebiet in und um Olbernhau versteckt. Ein Tourenheft mit der Stempelkarte sowie weiterführende Infos zur Tour gibt es in der Tourist-Information Olbernhau.

Für kleine und große Macher gibt es im neuen Mittelalter-Dorf auf Burg Scharfenstein reichlich zu entdecken: Ob beim Lanzenstechen auf dem Ritterparcours oder dem Backen in einer der Handwerkerhütten, hier sind Action und spielerisches Lernen aufs Engste miteinander verknüpft. Das Erlebnisareal im Burggraben umfasst etwa 400 Quadratmeter mit drei eigens dafür entwickelten Hütten in Fachwerkoptik.  Das Mittelalter-Dorf empfängt Familien jeden letzten Sonntag im Monat. An den anderen Öffnungstagen hält die Burg Scharfenstein ebenfalls tolle Ausstellungen und Erlebnisse bereit.  

Sehr erfrischend versprechen die Vorstellungen des Sommertheaters untertage in der Quarzhöhle des Besucherbergwerkes Zschorlau zu werden! Vom 14. Juli bis zum 21. August 2019 gastiert hier das Marionettentheater Dombrowsky und präsentiert beliebte Klassiker der Märchenwelt sowie außergewöhnliche Legenden & Geschichten.

Mit Premieren und Theaterklassikern werden Theaterfreunde auf der Felsenbühne der Greifensteine sowie auf der Seebühne Kriebstein charmant durch den Sommer begleitet.

Besonders phantasievoll wird es bei einer Fahrt mit dem Märchenzug auf der Weißeritztalbahn. Wenn die jüngsten Gäste am goldenen Fingerreif drehen und mit dem silbernen Schlüssel ihren Mund verschließen, beginnt für sie die Reise ins Märchenland. Zum Märchenzug wird im Sommer am 02.August 2019 eingeladen.

Unter dem Motto "Märchenfilme von Silber und Gold" findet vom 28. August bis 01. September 2019 in der Altstadt von Annaberg -Buchholz zum zweiten Mal das Internationale Märchenfilm- Festival „fabulix“ statt. Im Mittelpunkt stehen nationale und internationale Produktionen sowie Neuverfilmungen. Ein umfangreiches Programm, Lesungen und Workshops, ein Fachsymposium, mehrere Veranstaltungshöhepunkte und ein märchenhaft gestaltetes Umfeld werden für den passenden Rahmen sorgen. Zahlreiche Prominente, Schauspieler, Filmschaffende und Regisseure werden in der Bergstadt erwartet.

Familienspaß zwischen Berg und Tal verspricht Wurzelrudi seinen Gästen in der Erlebniswelt am Adlerfelsen in Eibenstock

In der Wendt & Kühn-Welt Grünhainichen werden spannende Ferien-Entdeckerführungen angeboten.

Die große Sommerschau im Depot Pohl-Ströher in Gelenau entführt vom 1. Juli bis zum 31. August ihre Besucher in fantastische Spielzeugwelten und zeigt die größte Spielschiffsammlung Europas.

Von faszinierenden Märchen, Geschichten & Erlebnissen träumen müde Kinder & Familien dann in Unterkünften mit dem Zertifikat „Familienurlaub in Sachsen“. Und wenn sich sogar ganze Orte im Erzgebirge dieser Familienmarke verschrieben haben, kommt an weiteren Urlaubstagen gewiss keine Langeweile auf!

Viele weitere Tipps für Ferienkinder sind unter www.erzgebirge-tourismus.de sowie in der aktuellen Angebotsbroschüre „Sommerzeit im Erzgebirge“ zu finden. Hier werden „Familienangebote“, Möglichkeiten zur „Kreuzfahrt für Landratten“ (mit Angebote zu Eisenbahn & Oldtimern), Tipps und Reiseangebote für „Sommerfrische“ sowie ein echter „Kultursommer über- und unter Tage“ vorgestellt.   

Kontakt: Tourismusverband Erzgebirge e.V./ Tel. 03733 188 00 88

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de