ID 319739

Text zum Artikel

30.08.2018

Premiere Barocke Circusträume

Das Musikfest Erzgebirge präsentiert vom 06.-11. September 2018 "Barocke Circusträume" mit ungewöhnlich-verzaubernder Shows voll atemberaubender Artistik und mitreißender Musik.

Als feines Festival abseits der sächsischen Metropolen begeistert das Musikfest Erzgebirge seit 2010 in jährlicher Abwechslung mit den Silbermann-Tagen die Besucher aus Deutschland und zunehmend auch vielen anderen Ländern. Vom 06.-16. September 2018 wird das Festival wieder mit hochkarätigen Konzerten das Erzgebirge erklingen lassen.

Dieses Jahr haben sich die Musikfest-Macher um den Intendanten Hans-Christoph Rademann – selbst gebürtiger Erzgebirger und heute in Stuttgart als Leiter der Internationalen Bachakademie beruflich beheimatet – ein zusätzliches Projekt ausgedacht, um das Musikfest im Erzgebirge einem breiteren Publikum vorzustellen. 

Neben 13  Konzerten, die in verschiedenen Städten & Orten des Erzgebirge stattfinden, steht  mitten auf dem Marktplatz von Annaberg-Buchholz ein historisches Zirkuszelt, in dem elf Vorstellungen "Barocke Circusträume" ( vom 06. - 11.September) in Erfüllung gehen werden. 

Das La Folia Barockorchester und sein Primarius Robin Peter Müller werden die "angesagten Hits" der Barockzeit von Komponisten wie Henry Purcell, Antonio Vivaldi oder Johann Sebastian Bach hernehmen und für den Circus umarrangieren; ganz, wie das vor zweihundertfünfzig Jahren, zur Geburtsstunde des modernen Circus, die Regel wurde. 

Die "Circus-Band" des 18. Jahrhunderts waren bunt gemixte Truppen von zehn bis fünfzehn musikalischen Multitalenten. Daran hat sich "La Folia" orientiert und spielt nun auf barocken Blas- und Streichinstrumenten, Cembalo, Theorbe, Harfe und historischen Schlaginstrumenten. Inspiriert von historischen Nummern, erlebt das Publikum dazu Seiltänzer, Akrobaten, Jongleure, Clowns und als ein modernes Element das "Cyr-Rad", ein nach dem Akrobaten Daniel Cyr benannter Stahlreifen. So werden die Shows keine historischen Aufführungen im engen Sinne, sondern eine Annäherung an die Gefühle, die der frühe Circus bei seinem Publikum, auslöste, ein Hineinfantasieren in das 18. Jahrhunderts, eben: "barocke Circusträume"...

Begleitprogramm zum Musikfest Erzgebirge

Sonderausstellung "Unter Engeln" - das begehbare Programmheft im Museum "Manufaktur der Träume" in Annaberg-Buchholz, hier werden Exponate und Hintergründiges zu den Konzerten vorgestellt.

„Die Annaberger Chorbücher – ein kirchenmusikalischer Schatz aus dem 16. Jahrhundert“ diese können von allen Museumsbesuchern im Erzgebirgsmuseum in Annaberg-Buchholz  bestaunt werden ( 06.- 16.September 2018). 

Konzerteinführungen: Zu ausgewählten Konzerten und Orten bietet das Festivalbüro kostenlose thematische Stadtführungen und Konzerteinführungen an.

Kunstfest in den Höfen: Auf dem Weg zum Abschlusskonzert des Musikfestes Erzgebirge (am 16.09.2018) können Gäste erstmals einen Kunstmarkt erleben. Ausgewählte Künstler des Erzgebirges stellen in Höfen entlang der Oberen Schlossstraße in Schwarzenberg aktuelle Werke aus.

Das Musikfest Erzgebirge findet vom 6.-16. September 2018 statt. Karten gibts bei Reservix und auf der Webseite des Festivals, www.musikfest-erzgebirge.de.

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de