ID 356

Text zum Artikel

27.09.2019

Neue Broschüre gibt Überblick zum Welterbe Erzgebirge

Mit der Übergabe der Urkunde in Freiberg am 14.09.2019 gelangte der Titel UNESCO-Welterbe „Montanregion Erzgebirge / Krušnohoří“ nun ganz offiziell in die Region. Repräsentiert wird die Montanregion durch 22 Bestandteile – 17 auf deutscher und fünf auf tschechischer Seite, bestehend aus über 400 Stätten, die nur in ihrer Gesamtheit das Welterbe bilden. Das Thema ist komplex, reich an über- und untertägigen Stätten und Zeitzeugen einer mehr als 800-jährigen Geschichte von Kirchberg im Westen bis Altenberg in Osten. Diese ganze Bandbreite zu überblicken ist sicher schwer. Eine neue 80-seitige Broschüre liefert jetzt einen umfassenden Überblick über die spannende Welterberegion. Sie ergänzt nicht nur populärwissenschaftlich und verständlich aufbereitet die am Freitag online gegangene Welterbe-App. Vielmehr ist sie ein guter Leitfaden, um vom großen Ganzen – nämlich dem weltweiten UNESCO-Gedanken – hinein in die Region zu tauchen und den Ansatz, unseres Welterbes in seiner einzigartigen Vielfalt und ihren erfüllten Welterbekriterien zu verstehen.

Die Broschüre ist in den Touristinformationen der "Welterbe-Kommunen" erhältlich. Ein Nachdruck ist aufgrund großer Nachfrage aktuell in Vorberitung.

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de