ID 2883436

Text zum Artikel

06.06.2019

Erzgebirgisch aufgetischt - Genuss höchst gelegen

In der höchst gelegenen Stadt Deutschlands, wird erzgebirgisch aufgetischt. Am 29. Juni 2019 wird der Marktplatz in Kurort Oberwiesenthalum 19 Uhr zur längsten kulinarischen Tafel Sachsens. Ein regionales Fünf-Gänge-Menü erwartet die Gäste in 914 m Höhe.

Aus einfachen Zutaten hochwertig zubereitet – Heimatgenuss pur! Im Erzgebirge weiß man aus Erfahrung, wie mit saisonalen und regionalen Produkten die größten Köstlichkeiten gezaubert werden. Die Zeit der Sommerküchen bricht an, vielerorts kommt der Herd vor die Tür und in Oberwiesenthal sogar auf den Marktplatz! Kulinarische Genießer können sich auf ein ganz besonderes Event am Samstag, den 29. Juni 2019 in Deutschlands höchstgelegener Stadt freuen.

Ab 16 Uhr wartet ein buntes Markttreiben mit den HEIMATGENUSS Partnern und weiteren Akteuren aus dem Erzgebirge, die ihre regionalen Produkte präsentieren und kleine Gaumenfreuden bereithalten. Außerdem werden in der Showküche allerhand heimische Leckereien gezaubert, die vor Ort probiert werden können.

Höhepunkt der kulinarischen Veranstaltung ist das erzgebirgische Fünf-Gänge-Menü, gemeinsam zusammengestellt von den Oberwiesenthaler Köchen. Das Menü wird live in einem Küchenzelt direkt auf dem Markt zubereitet, welches ab 19 Uhr an Sachsens längster kulinarischer Tafel serviert wird.

Die Moderatorin Katrin Huß, bekannt vom MDR aus der Sendung „Hier ab 4“, führt gemeinsam mit Arndt Neukirchner, Aroniakoch und Chef der Showküche, durch ein vielfältiges und stimmungsvolles Programm. Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernimmt Ivan Marinov, der mit verschiedenen Musikinstrumenten das Fünf-Gänge-Menü begleiten wird.

Die Sitzplätze für das Menü sind limitiert und nur im Vorverkauf im „Wiesenthaler K3“ zu einem Preis von 49,00 € pro Person vom 20. Mai bis 23. Juni 2019 verfügbar. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter 037348 1550-50 oder info@oberwiesenthal.de erhältlich.


Hintergrundinformationen

Im Erzgebirge werden Sie kulinarisch durchs Jahr begleitet. Ob anspruchsvolle Genüsse oder regionale Küche, schmackhaft wird es hier allemal. 

Die Marketingkooperation HEIMATGENUSS ERZGEBIRGE ist eine Partnerschaft zwischen dem Tourismusverband Erzgebirge e. V., Gaststätten mit regionaler Küche sowie regionalen Erzeugern. Betriebe die das Qualitätssiegel HEIMATGENUSS ERZGEBIRGE tragen, produzieren & kochen für ihre Gäste und Kunden hier im Erzgebirge gewachsene, hergestellte oder veredelte typische Produkte. Hier wird regionale & saisonale Gastlichkeit mit Traditionsküche gelebt und erlebt.

Weitere Informationen:
www.erzgebirge-tourismus.de/heimatgenuss/

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de