ID 431124

Text zum Artikel

13.07.2021

Das Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa.

Im Erlebnismuseum ZeitWerkStadt dreht sich alles um die sächsische Industriekultur sowie um die zahlreichen sächsischen Erfindungen und Errungenschaften.

Im Erlebnismuseum ZeitWerkStadt dreht sich alles um die sächsische Industriekultur sowie um die zahlreichen sächsischen Erfindungen und Errungenschaften. Erfindungen, die die Welt verändert haben und noch heute weit über die Landesgrenzen hinaus wirken. Die Sachsen waren und sind eben echte Pioniere. Autos, Handwerk, Technik. Die erste moderne Zeitung der Welt, Deutschlands erster Kosmonaut oder der Kaffeefilter sind nur einige Beispiele. Die Sachsen haben ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen. Im Erlebnismuseum ZeitWerkStadt können die Besuchenden aller Altersklassen ab 15. Juli 2021 ab 10 Uhr Sachsens Pioniergeist entdecken und erleben.

Dabei werden in ZeitWerkStadt historische Exponate mit digitalen Mitmachelementen verknüpft. Die Besuchenden werden (es ist aber kein Muss) von Persönlichkeiten aus verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte mit auf eine digitale Zeitreise genommen: An den interaktiven Stationen treffen die Gäste, je nach Wahl, auf die Weberin, den Postboten, den Druckerlehrling, die Schülerin, den Stadthistoriker oder die Ingenieurin, die den Gästen die Errungenschaften und den Pioniergeist der Sachsen und der Stadt Frankenberg zeigen werden. Für Kinder gibt es das Museumsmaskottchen Friedhelm. Der kleine Roboter begleitet sie durch das Erlebnismuseum und bringt ihnen an spannenden, digitalen Mitmachstationen den sächsischen Pionier- und Erfindergeist näher.

Die ZeitWerkStadt ist das neue Erlebnismuseum in Frankenberg/Sa. und präsentiert auf insgesamt 1.800 qm Fläche die spannende Historie der Industriekultur der Stadt Frankenberg/Sa. und des Freistaates Sachsens. Die Ausstellung zeigt u.a. die aus dem technischen Fortschritt des 19. Jahrhunderts erstaunliche Stadtentwicklungsgeschichte – beispielsweise über die Anfänge der Automobilindustrie mit seinen Framo und die Zeit der DDR mit der Barkas-Produktion bis heute und mit Ausblick in die Zukunft. Die erlebnisstarke und interaktive Verknüpfung von Geschichte, Handwerk und Industrie geht aber weit über die Stadtgeschichte hinaus: Sachsens neue Freizeitattraktion zeigt, dass Wissen und Spaß zusammengehören. Die Besucher entdecken Sachsens Pioniergeist und erfahren mehr darüber, welche Spuren der Freistaat Sachsen in der Welt hinterlassen hat. Damit ist die ZeitWerkStadt neuer touristischer Ankerpunkt für die Stadt Frankenberg/Sa., die Region und das Bundesland Sachsen.

Einen ersten Einblick in die ZeitWerkStadt erhalten Sie im virtuellen Rundgang: https://www.youtube.com/watch?v=oJx-vDwNFS4


Pressekontakt

Torben Knye

presse@zeit-werk-stadt.de

www.zeit-werk-stadt.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.

Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 350
kontakt@montanregion-erzgebirge.de