ID 299039

Text zum Artikel

19.03.2018

Begrüßung Olympia-Helden im Erzgebirge

Vor einigen Wochen fieberten alle zu den Olympischen Winterspielen im Südkoreanischen Pyeongchan mit den Athleten. Nun dürfen die Sportler aus dem Erzgebirge begrüßt und gefeiert werden und das mit Stolz, denn die Erfolge können sich sehen lassen.

Vor einigen Wochen fieberten alle zu den Olympischen Winterspielen im Südkoreanischen PyeongChang mit den Athleten. Nun dürfen die Sportler aus dem Erzgebirge begrüßt und gefeiert werden und das mit Stolz, denn die Erfolge können sich sehen lassen.

Erfolgreichster Sportler war der Nordisch Kombinierte Eric Frenzel mit zwei Olympiasiegen und dazu einmal Bronze. Skispringer Richard Freitag erkämpfte mit dem Team die olympische Silbermedaille.

Am 26.03.2018 um 18 Uhr findet in Oberwiesenthal (Freilichtbühne) der Empfang für die erfolgreichen Olympioniken von PyeongChang 2018 sowie den Teilnehmern der Junioren- und Schülerweltmeisterschaften statt.  www.oberwiesenthal.de

Die Firma Destillation Ernst F . Ullmann feiert ebenfalls hiesige Sporthelden: Doppel Olympiasieger im Bob Francesco Friedrich , im 4 er Bob Candy Bauer sowie Eisschnellläufer Nico Ihle und Skeletoni Axel Jungk werden am 23. März 2018 um 17.00 Uhr zur Autogramm- und Fragestunde im Firmengelände begrüßt. (Standort Äußerer Hofring 1, 09429 Wolkenstein, Gewerbegebiet Heinzebank) www.lauterbacher-tropfen.de

Hierzu sind alle Sportbegeisterten herzlich eingeladen!

In den Sommermonaten 2018 wird in Altenberg noch einmal kräftig das erfolgreiche Bobteam um Franseco Friedrich gefeiert, dann bereits mit Blick auf das hochkarätige Sportevent der Bob & Skeleton WM 2020 in Altenberg.

Kontakt zum Artikel

Tina Kopetzky

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0) 3733-18800 23

http://news.erzgebirge-tourismus.de/contact_people/97612

t.kopetzky@erzgebirge-tourismus.de

Den Artikel

Weitere Artikel zu den gewählten Themen

Filter

UNESCO

Hintergründe

Themen

Bergbau
Wirtschaft & Industrie
Wissenschaft & Forschung
Kunst, Kultur, Religion
Aktion & Erlebnis
Gesellschaft

Bergbauregionen

Sachsen
Tschechien
Grenzübergreifend

Medientypen

Bilder
Dokumente
Video
Audio

Sprache (Artikel)

Deutsch
Englisch

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie!

Mehr laden
Erhalten Sie regelmäßig Presseinformationen zum Thema „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“. Absender der Presseinformationen sind: „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH“ und „Tourismusverband Erzgebirge e.V.“
Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
(+49) 3733/145 0
kontakt@wfe-erzgebirge.de