select language

16.05.2018

Veranstaltungstipp: „Bergbau Erlebnistage“ 2. und 3. Juni 2018

Wer im Erzgebirge unterwegs ist, dem begegnet bergmännisches Brauchtum auch heute noch allerorten. Beispielsweise grüßen sich die Erzgebirger noch immer stolz mit dem traditionellen Bergmannsgruß „Glück Auf!“. Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Sachzeugen des Bergbaus, faszinierende Bergstädte, prächtige Kirchen, Stolln und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug, wie im Erzgebirge. Sie bilden im Zusammenhang eine europaweit einzigartige, 850-jährige Kulturlandschaft, derentwegen die Region den UNESCO-Welterbe-Titel anstrebt. Aber auch Musik, Kunst und Literatur sind vom Bergbau geprägt.

Ein Wochenende Bergbau(kultur) pur

Rund um Schneeberg, Ehrenfriedersdorf, Freiberg und Altenberg laden zahlreiche Einrichtungen herzlich dazu ein, während der „Bergbau Erlebnistage“ 2018 einen Teil der Kulturlandschaft kennen zu lernen. Eine Vielzahl von Bergwerken, Bergbaumuseen und Bergbaulandschaften bieten Möglichkeiten für Groß und Klein, mehr von unserem „Erbe“ zu befahren und zu erforschen. Erleben Sie erzgebirgische Bergbautraditionen, seltene Fördertechnik in Aktion, Sonderführungen über und unter Tage oder begeben Sie sich wandernd auf die Spuren der Bergleute.

„Bergbau Erlebnistage“ am 1. und 2. Juni 2019

Die „Bergbau Erlebnistage“ finden jährlich am ersten Wochenende im Juni, parallel zum deutschlandweiten UNESCO-Welterbetag, statt. Merken Sie sich also schon einmal den 1. und 2. Juni 2019 in Ihrem Kalender vor! Denn dann biegt die „Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří“ auf die Zielgerade in Richtung Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste ein. Ein guter Grund mit den „Bergbau Erlebnistagen“ einen weiteren Meilenstein auf dem Weg dahin zu setzen.

Glück Auf und herzlich Willkommen in der Erlebnisheimat Erzgebirge!

Der Link zur Website: https://www.erzgebirge-tourismus.de/bergbauerlebnistage/

Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.

c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

tel: (+49) 3733/145 0
fax: (+49) 3733/145 145
e-mail: kontakt@montanregion-erzgebirge.de