Das Schwarze Casino wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und diente ursprünglich als Gaststätte. Später erfolgte die Umnutzung zur Kantine des Blaufarbenwerks. Aus dieser Zeit stammen auch die Anbauten des Gebäudes. Der zweigeschossige Putzbau weist einfache Schweizerstil-Motive und einen verbretterten Drempelbereich auf. Die Frontansicht wird durch den flachen Mittelrisalit mit tief eingezogenem Eingangsbereich bestimmt.

Interactive Map