Das Mannschafthaus ist unmittelbar an das alte Huthaus angebaut und geht mit seinem Fachwerkobergeschoss in die angrenzende Halde über. Das alte Huthaus ist ein eingeschossiger Bau mit einem Fachwerkgiebel im Satteldach. Das Dach besitzt kleine Dachhäuschen als Dachaufbauten und hölzerne Fenstergewände. Das Fachwerkobergeschoss des Mannschaftshauses geht unmittelbar in das Dach des Alten Huthauses über. Vor dem südöstlichen Teil des Mannschaftshauses befindet sich im Bodenniveau des Obergeschosses ein über eine Natursteintreppe erreichbares Haldenplateau.

Interactive Map