Im Westerzgebirge bei Eibenstock weisen zahlreiche Sachzeugen auf die einstmalige Förderung und Verarbeitung von Zinn hin. In der beeindruckenden Bergbaulandschaft liegen unmittelbar nebeneinander Raithalden und Wassergräben zur Erzauswaschung, die noch heute vom obertägigen Zinnseifenbergbau zeugen. Pressbaue und Pingen dokumentieren dagegen den untertägigen Bergbau auf Zinn.

Verarbeitet wurde das gewonnene Zinn in den umliegenden Eisenhämmern, woraus sich schließlich die europaweit bedeutende Weißblechproduktion in der Region entwickelte.

Impressionen

Interaktive Karte

Informationen und Adressen

Stadtverwaltung Eibenstock

Rathausplatz 1
08309 Eibenstock

Telefon: +49 (0) 37752/570
E-Mail

www.eibenstock.de

Tourist-Service-Center Eibenstock

Dr.-Leidholdt-Straße 2
08309 Eibenstock

Telefon: +49 (0) 37752/2244
E-Mail

www.eibenstock.de

Öffnungszeiten

Montag09:00-12:00, 13:00-17:00 Uhr
Dienstag09:00-12:00, 13:00-17:00 Uhr
Mittwoch09:00-12:00, 13:00-17:00 Uhr
Donnerstag09:00-12:00, 13:00-17:00 Uhr
Freitag09:00-12:00, 13:00-17:00 Uhr
Sonnabend09:00-12:00 Uhr